Skip to main content

Vor uns die Flut?

| Umweltconsulting

Hochwassernachweise in Kleinstgewässern effizient und kostengünstig durchführen

Nachdem für die größeren Gewässer in den letzten Jahren einigermaßen flächendeckend Untersuchungen zum Hochwasserschutz auf der Grundlage von 2D-Hydrauliken durchgeführt und in konkrete Maßnahmenpläne überführt wurden, richtet sich der Blick von Aufsichtsbehörden zunehmend auf die kleineren Gewässer. Maßstabsunabhängig gelten ja Anforderungen nach einem Hochwasserschutz für 100-jährige Hochwasserereignisse. Die rechnerischen Nachweise dazu können ingenieurtechnisch zwar gelöst werden, der Berechnungsaufwand erscheint jedoch vielfach der Bedeutung der Fragestellung in Kleinstgewässern nicht angemessen. Mit (Simulations-)Kanonen auf (Hochwasser-)Spatzen zu schießen, hinterlässt in Zeiten knapper Kassen einen schalen Beigeschmack.

KISTERS erarbeitet derzeit solche Hochwassernachweise für kleine Bachläufe in Siedlungsbereichen mit einem angepassten Instrumentarium, welches im konstruktiven Dialog mit der Aufsichtsbehörde fortlaufend weiterentwickelt wird.

Foto Ansprechpartner Umweltconsulting

Umweltconsulting Aachen


KISTERS AG

+49 2408 9385 333

umweltconsulting@kisters.de

CONTACT FLAG > STANDARD FORM

Kontaktdaten
Interesse
Ihre Nachricht
Datenschutz
Absenden